Einstiegstreppe

Von Anfang an war klar, dass es eine anständige Treppe zum Einstieg in die Wohnkabine geben wird. Da sieht man ja die abenteuerlichsten Sachen. Aber schon wegen dem Hund muss es eine Treppe sein. Eine Leiter kommt wegen dem Hund und auch für uns nicht in Frage.
Im Internet fündig geworden.
Ursprünglich wollte ich die Treppe längst zum Fahrzeug machen, hatte dafür aber keinen Platz, also quer zum Fahrzeug.
Sie muss ausziehbar sein, denn das dauernde ab.- und anmontieren ist auch nicht meins.
Eine Ausziehvorrichtung gebaut und unter den Aufbau geschweißt.

oben Ausgezogen, unten Eingeschoben

Treppe montiert.
Treppe ausgezogen.

Treppe eingeschoben.

Treppe einsatzbereit.

Es muss aber noch ein Staukasten für die Treppe her, ansonsten sieht das nicht gut aus.
Treppe rein

und Kasten zu. So gefällt mir das. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Einstiegstreppe

Kommentar verfassen