Leisten – Winkel

Ich wurde gefragt: „Bleibt das so?“, „Wie machst du da weiter?“, …
Es wurde mir aber auch gesagt, „Das ist nicht schön“, „Das kannst so nicht lassen“, und sogar „Das schaut scheiße aus!“
Ich bekam diesbezüglich auch Vorschläge / Anregungen. „Mach da Spachtelmaße darauf und schön ist es“, oder „Mit Silikon ausfüllen“ (Silikon 🙁 , Horror, das hat doch der Teufel erfunden)
Ich kann euch allen nur sagen: Eure Fragen waren berechtigt, eure Aussagen direkt, aber auch Richtig. Die Anregungen, naja sagen wir „Gut gemeint“
Noch bevor ich wusste was für ein Fahrzeug es werden wird, wusste ich schon wie ich es bauen will.
Ich könnte euch jetzt schon sagen, wie es Fertig aussehen wird, was ich alles verbaue und wie. Dann würde ich euch aber den Spaß nehmen.
Also weiter Fragen stellen, werde aber solche die die Zukunft betreffen nicht beantworten 🙂 , und weiter Anregungen und Vorschläge einbringen und ganz wichtig, weiter den Blog lesen. 🙂

Und jetzt werden die Fragen von Oben beantwortet. 🙂

Ich habe die Seitenbleche und die Bleche auf dem Dach verklebt. Das ergibt zwangsläufig Stöße, die „nicht schön sind und scheiße aussehen“ Ich weiß, war mir schon vor Monaten klar, und genauso lange habe ich dafür schon eine Lösung. Über die Kanten und Stöße werden Leisten bzw. Winkel geklebt. Dann gefällt das und ist absolut dicht. (Auch da hatten einige ihre Bedenken).

Bei einem Freund ließ ich Alu Winkel fertigen um die Kanten schön zu machen. Bei den Stößen kamen Übergangsprofile aus Alu zum Einsatz. Alles schön verklebt. Es war bis jetzt schon alles dicht, jetzt ist es schön und noch dichter. 🙂

Das sind die Fugen die nicht den Gefallen der Leser fand, meinen auch nicht. 🙂

Stoß am Dach

Stoß am Seitenblech

Die Dachkanten

Fuge am Fenster.

Die Winkel und Leisten wurden anständig mit Konstruktionskleber befüllt.

Die Leisten sind leicht gebogen, so kann ich schön Kleber auftragen und sie liegen anschließend schön plan auf.

Die Hälfte der Arbeit war noch nicht erledigt, als eine Kartusche ihren Inhalt nach hinten entlud. 🙁 Das braucht keiner. 🙁 War eine klebrige Arbeit die Presse wieder sauber zu kriegen.

Nach etlichen Stunden war die Arbeit erledigt.

Natürlich wurden auch alle Stöße am Dach überklebt, zeige ich euch bei Gelegenheit, wollte heute nicht mehr hoch klettern. 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen