BINGO Show

GPS Daten:

0

Fotos:

29

Videos:

1

Geocaches:

0

Das Team von unserem Nahversorger “Maier’s Mini Markt” hat sich beim ORF für die BINGO Show angemeldet und 60 Leute eingeladen da mit zu fahren.
Abfahrt war um 9 Uhr 15 von Kematen, wo auch die meisten zustiegen. In Amstetten beim Busbahnhof gab es noch einen Halt, dann waren wir komplett.

Die Fahrt im Komfortbus war angenehm und schon bald erreichten wir das ORF Zentrum am Küniglberg wo wir auch gleich von einem freundlichen ORF Mitarbeiter empfangen wurden.

Nachdem die Garderobe abgeben war, gab es eine kurze Unterweisung über den weiteren Verlauf des Tages.
Es wurden die Konsumgutscheine und nummerierte Farbkarten ausgegeben. Corinna hatte eine orange Karte ich eine grüne. Da wir beisammen bleiben wollten, haben wir jemanden gesucht, der mit uns die Karten tauscht. Bald hatten wir 2 orange Karten. Corinna die Nummer 1 ich die Nummer 11.
Punkt 12 Uhr wurden die 5 Teamleiter ausgelost.
Als die orange Farbe verlost wurde, viel die Wahl auf die Nummer 1. Schnell tauschte Corinna ihre Karte gegen die meine, sie wollte nicht auf die Bühne.

Die 5 Teamleiter mussten gleich zu einer Besprechung in die Kantine. Ein Assistent der Show holte sich von uns ein paar Infos über unsere Hobbys, Beruf, Familie,…. Der Moderator brauchte etwas Hintergrund Info.
Dann schnell das Mittagessen verzehrt.
Ehrlich gesagt, ich war etwas nervös. Habe sogar vergessen das gute Essen zu fotografieren. Es gab faschierte Laibchen mit Gemüse und Kartoffelpüree. Sehr gut! Dazu ein Getränk und Salat nach Wahl.
Nach dem Dessert wurden wir von einer Assistentin abgeholt.

Zuerst ging es zum “Gewandmeister”. Der nahm Augenmaß für die T-Shirt welche wir brauchten. Danach weiter zur Schminke. Jeder von uns bekam ein paar Lagen Schminke ins Gesicht. Wir sollen ja mit unserem Wissen glänzen und nicht mit dem Gesicht. 🙂
Danach ging es gleich ins Studio zur Probe.

Während wir die ganze Show durchspielten, war der Rest auf Besichtigungstour.

In der Blue Box.
Beim "Vogerltanz" in der Blue Box.
Das Studio vom Money Maker.
So sehen die Decken der einzelnen Studios aus. Voller Lampen, Leuchten, Mikrofone, und und und

Marie Christine Giuliani die Moderatorin der Show. Eine überaus nette und freundliche Frau. Hatten eine Menge Spaß mit ihr.

Gleich geht es los.

Die erste Frage kommt, volle Konzentration um möglichst schnell auf die Richtige Antwort zu tippen.
Ja!!, die erste Frage gehört gehört mir. 🙂 Alle haben die Frage richtig beantwortet, aber nur der schnellste gewinnt.
Es zeichnet sich schon ab, wer der schnellste Finger von uns ist. Christian ist schon anständig in Führung.

Das grüne Team hat gewonnen und steht jetzt auf der Bühne um sich den Hauptgewinn zu holen. 8.000 Euro!

Auch wenn ich nicht gewonnen habe, war das Ganze voll interessant. Einmal zu sehen wie es wirklich abläuft, die Möglichkeit bekommt man nicht oft. Wir hatten sehr viele Unterbrechungen, weil irgendwas schief ging oder was vergessen wurde. Die Aufzeichnung musste nach rund 15 Minuten sogar abgebrochen und von vorne begonnen werden. Bernd hatte eine Kappe auf, auf der ein geschütztes Logo zu sehen war. Die Kappe musste runter, die Stylistin kommen und Bernd die Haare richten, dann wurde die Show von neuem begonnen.  Marie Christine Giuliani sagte uns zum Schluss, dass sie noch nie eine Sendung mit so vielen Hoppalas hatte und es war der erste Abbruch einer Aufzeichnung überhaupt.  Da haben wir die Dame ganz schön aus dem Konzept gebracht. 🙂

Ich würde jedem raten, sollte sich mal die Chance ergeben bei so was mitzumachen, bitte unbedingt tun. Das ist echt Lustig und interessant.